young-people-3575167.jpg

Religionsunterricht

Der Religionsunterricht, auch Katechese genannt, steht im Zusammenhang mit anderen kirchlichen Lebensbereichen. Er richtet sich nach dem Alter der Kinder und der jeweiligen Situation, z.B. im Rahmen einer Sakramentenvorbereitung.

Religionsunterricht 1.-5. Schulklasse

Katechese ist ganzheitlich: Verstand, Gefühle, seelisches Empfinden und die persönliche Lebenseinstellung sind wichtige Aspekte des menschlichen Wesens. Es geht um das ganze christliche Leben, d.h. auch um Gebet, Erfahrungen und individuelle Entwicklungen. Das Ziel der Katechese ist die Gemeinschaft mit Christus und mit-ein-ander.

Kinder haben das Recht auf Förderung ihres menschlichen und spirituellen Wachstums. Im Mittelpunkt unserer katechetischen Ansprüche steht das Kind. Wichtig dabei ist, das Selbstbewusstsein zu fördern, Grundvertrauen weiterzuentwickeln, Lebensfreude zu gewinnen und offen für die Mitmenschen zu sein.

Religionsunterricht 6. Klasse und Oberstufe

Dieser Unterricht findet im ausserschulischen Blockunterricht statt.

Die Jahresprogramme für die 6. Klasse, 1. Oberstufe, 2. Oberstufe und die 3. Oberstufe werden den Teilnehmenden immer vorgängig zugestellt.

Im 3. Oberstufenjahr findet die Firmvorbereitung statt, welche alljährlich mit der Firmung im Herbst abschliesst. 


 

Haben Sie Fragen

Rado Stecki

WBM00968_edited.jpg

Sabine Lütte

Städtli Augarten

WBM01019_edited.jpg

Claudia Graf

Magden

WBM01154_edited_edited.jpg

Patricia Godena

Robersten

WBM00974_edited.jpg

Susanne Hirte

Magden Robersten Städtli

WBM01055_edited.jpg

Petra Biehler

Augarten