top of page
Forum Frauen Frühstück - AUSGEBUCHT
Forum Frauen Frühstück - AUSGEBUCHT

Sa., 05. Nov.

|

Rheinfelden

Forum Frauen Frühstück - AUSGEBUCHT

Forum Frauen Frühstück; Startveranstaltung mit Chatrina Gaudenz: «Kopie oder Original – Der spannende Weg zu mir selbst»

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

05. Nov. 2022, 08:30 – 11:00

Rheinfelden, Roberstenstrasse 22, 4310 Rheinfelden, Schweiz

Über die Veranstaltung

Sa. 05.11.2022, 08.30 bis 11.00 Uhr Kirchgemeindehaus Robersten, Roberstenstrasse 22, 4310 Rheinfelden

Referentin: Journalistin und Theologin Chatrina Gaudenz Chatrina Gaudenz ist in einer Familie mit vielen Pfarrherren aufgewachsen. Religion fasziniert sie seit je her und forderte sie heraus. Zwei Jahrzehnte arbeitete sie als Radio- und Fernseh-Journalistin. Nun ist sie reformierte Pfarrerin in Fluntern (Zürich) und Mutter von zwei Teenagern. Sie hat in Zürich, Luzern und Jerusalem Theologie und Religionswissenschaft studiert. Bis September 2022 gehörte sie zum Team der SRF-Sendung «Wort zum Sonntag» Chatrina Gaudent wird zum Thema sprechen: «Kopie oder Original – Der spannende Weg zu mir selbst». Der Psychoanalytiker und Gesellschaftskritiker Arno Gruen sagte schon vor Jahren: Wir werden als Originale geboren und sterben meistens als Kopien. Ist dem so? Wenn ja, weshalb? Was können wir dagegen tun? Wie können wir auf unserer Lebensreise, die gezeichnet ist durch Übergänge, Verluste und Neuanfänge, selbstverbunden und empathisch bleiben? Biblische Erzählungen helfen uns dabei. Davon ist Chatrina Gaudenz überzeugt. Anhand einer biblischen Figur, die ringt um die Beziehung zu sich selbst und zu Gott, nimmt Chatrina Gaudenz ihre Zuhörerinnen mit auf den Weg. Das FFF wird von einem Frauen-Team der ref. und kath. Kirche organisiert und findet 2x pro Jahr statt. Das Frühstück steht ab 8.30h bereit. Das offizielle Programm mit Musik, Referat und Diskussion beginnt um 9h. Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen. Es wird eine Kinderhüte angeboten.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page