Begegnungsorte

Die Römisch-Katholische Kirchgemeinde Rheinfelden-Magden-Olsberg verfügt im Pfarreizentrum "Treffpunkt" in Rheinfelden und im Untergeschoss der Marienkirche in Magden über schöne Lokalitäten, welche der Bevölkerung als Begegnungsorte dienen. Die Kirchgemeindeversammlung genehmigte am 1. Januar 2009 ein Benutzungs- und Gebührenreglement. Räume werden gemäss folgender Prioritätenordnung zur Verfügung gestellt:

Kategorie A:

Der Kirchgemeinde, der Pfarrei, den Pfarrei-Vereinen und Gruppierungen, den Ausländer-Missionen, den regionalen und kantonalen römisch-katholischen Organisationen und Institutionen sowie den übrigen Konfessionen.

Kategorie B:

Den Organisationen, Institutionen und Gruppierungen, die karitative oder soziale Ziele verfolgen. Im weiteren Einzelpersonen, Organisationen, Institutionen und Gruppierungen für einzelne Anlässe und Veranstaltungen, die karitativen oder sozialen Zwecken dienen.

Kategorie C:

Einzelpersonen, Organisationen, Institutionen und Gruppierungen ausnahmsweise und im beschränkten Masse für Anlässe und Veranstaltungen, die nicht unter Kategorie B fallen.

Auf Anfrage, in Ausnahmefällen und gegen Unkostengebühr kann die Kirche für Konzerte benützt werden. Diese dürfen keinen kommerziellen Charakter haben.

Folgende Lokalitäten können gemietet werden:

in Rheinfelden:

- grosser Saal
- kleiner Saal (grosser Saal unterteilt)
- Küche
- Caféteria
- div. Zimmer

in Magden:

- grosser Saal
- kleiner Saal
- Küche
- Sitzungszimmer

Vorgehen bei Miete einer Räumlichkeit:

Für die Benutzung (Miete) der gewünschten Räumlichkeiten ist das erforderliche Gesuch an das Pfarreisekretariat an der Hermann Keller-Strasse 10 in 4310 Rheinfelden einzureichen (siehe Downloads). Das Sekretariat erteilt zudem weitere Auskünfte, wie z.B. über die Art, Grösse und Struktur der gewünschten Lokalitäten, sowie über die vorhandenen Infrastrukturen, wie z.B. Hellraumprojektor, Diaprojektor, Video, usw.

Mit der Bewilligungserteilung und Festlegung der Benutzungsgebühren werden auch die notwendigen Unterlagen ausgehändigt, wie
A) Allgemeine Vertragsbedingungen und
B) Hausordnung des Pfarreizentrums "Treffpunkt" in Rheinfelden bzw. der Pfarreiräumlichkeiten in Magden.

Mit der Unterzeichnung der Benutzungsbewilligung anerkennt der verantwortliche Antragsteller und Mieter die geltenden allgemeinen Vertragsbedingungen inkl. der Hausordnung.

Allgemeines:

Der grosse Saal im Treffpunkt in Rheinfelden wurde im Sommer 2004 saniert und mit neuen Tischen und Stühlen ausgestattet. Im Sommer 2005 wurde auch die grosse Küche renoviert und mit neuem Herd und Kippkessel ausgerüstet.

In Magden wurden im grossen und kleinen Saal Beleuchtungssanierungen vorgenommen, beide Räume wurden im Jahre 2005 neu möbliert.