Die Familie in besonderen Zeiten Wiederaufnahme von religiösen Feiern Aktuelle Angebote & Informationen Texte & Gedanken Allgemeines & Notfall Telefon

Wiederaufnahme von religiösen Feiern

“Informationen zum Neustart”

mehr dazu unter "Aktuelles"

Aktuelle Angebote & Informationen

“Erfahren Sie mehr über unser Angebot während der Corona Zeit”

mehr dazu unter "Aktuelles"

Texte & Gedanken

“Lassen Sie sich in dieser Zeit spirituell anregen und begleiten”

mehr dazu unter "Aktuelles"

Allgemeines & Notfall Telefon

“Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen in dieser Zeit”

mehr dazu unter "Aktuelles"

Die Familie in besonderen Zeiten

“Zusammenhalt in der Zeit der Ungewissheit”

mehr dazu unter "Aktuelles"
Samstag

6. Juni

16:30
Rheinfelden

Eucharistiefeier

Eucharistiefeier mit Piester Florian Piller,

Wiederaufnahme der Gottesdienste
Der Bundesrat hat das Feiern von Gottesdiensten ab Pfingsten erlaubt.
Jetzt müssen wir das Schutzkonzept vom BAG umsetzen und möchten Sie darüber informieren. Der Gottesdienstbesuch und der Infektionsschutz sollen gleichermassen gewährleistet werden. Wir appellieren an Alle zur Selbstverantwortung, Vorsicht und Geduld.

Vor dem Gottesdienst
Die Gläubigen melden sich für den Gottesdienst an! Sie können sich bis Donnerstagmittag in den Listen eintragen, welche in den Kirchen in Magden und Rheinfelden aufliegen. Am Don-nerstag und Freitag zwischen 13.00 – 16.00 Uhr, können Sie sich auch telefonisch unter den Nummern 061 836 95 57 anmelden. Die Sitzplätze sind in Rheinfelden mit 60 Plätzen und in Magden mit 80 Plätzen beschränkt und gekennzeichnet.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie ohne Anmeldung den Gottesdienst vorläufig nicht besuchen dürfen.
Bitte kommen Sie frühzeitig in den Gottesdienst, halten Sie die angeordneten Abstandsregeln ein.
Von der Pfarrei beauftragte Personen sind angehalten, die Handdesinfektion und die Einhaltung der Sitzordnung zu überwachen. Kein schöner Auftrag, aber zur Sicherheit jedes Gläubigen unbedingt wichtig.

Während des Gottesdienstes
Der Gemeindegesang ist anfangs der Neuaufnahme von Gottesdiensten reduziert, dafür erfreut uns der Orgel-klang oder ein zusätzliches Instrument. Die Kirchgesangsbücher wurden bis auf weiteres aus den Kirchen entfernt.
Die Kommunion wird nur vorne in der Kirche ausgeteilt. Mundkommunion ist nicht erlaubt. Die Austeilung der Kom-munion erfolgt still unter Beachtung der Hygienevorschriften. Bitte beim Kommuniongang auf Abstand achten.

Nach dem Gottesdienst
Von der Pfarrei beauftragte Personen öffnen die Kirchentüren.
Gläubige, die krank sind oder sich krank fühlen ist es untersagt, Gottesdienste zu besuchen. Sie können sich aber gerne ans Seelsorgeteam wenden, damit wir Ihnen die Kommunion nach Hause bringen können.

Wichtig:
Damit wir diese Massnahmen umsetzten können, brauchen wir pro Gottesdienst 5 Freiwillige, welche uns helfen, das Schutzkonzept einzuhalten.
Bitte melden Sie sich dringend! Tel. 061 836 95 55 oder linda.gaeta@pfarrei-rheinfelden.ch
Die Toilettenanlage ist geschlossen und soll nur im Notfall benutzt werden.
Es wird anders sein, mit Abstand zuei-nander Gottesdienst zu feiern, aber im Herzen und im Glauben sind und blei-ben wir verbunden.
Ihr Seelsorgeteam

zur Agenda
Sonntag

7. Juni

09:30
Rheinfelden

Eucharistiefeier

Eucharistiefeier mit Piester Florian Piller,

Wiederaufnahme der Gottesdienste
Der Bundesrat hat das Feiern von Gottesdiensten ab Pfingsten erlaubt.
Jetzt müssen wir das Schutzkonzept vom BAG umsetzen und möchten Sie darüber informieren. Der Gottesdienstbesuch und der Infektionsschutz sollen gleichermassen gewährleistet werden. Wir appellieren an Alle zur Selbstverantwortung, Vorsicht und Geduld.

Vor dem Gottesdienst
Die Gläubigen melden sich für den Gottesdienst an! Sie können sich bis Donnerstagmittag in den Listen eintragen, welche in den Kirchen in Magden und Rheinfelden aufliegen. Am Don-nerstag und Freitag zwischen 13.00 – 16.00 Uhr, können Sie sich auch telefonisch unter den Nummern 061 836 95 57 anmelden. Die Sitzplätze sind in Rheinfelden mit 60 Plätzen und in Magden mit 80 Plätzen beschränkt und gekennzeichnet.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie ohne Anmeldung den Gottesdienst vorläufig nicht besuchen dürfen.
Bitte kommen Sie frühzeitig in den Gottesdienst, halten Sie die angeordneten Abstandsregeln ein.
Von der Pfarrei beauftragte Personen sind angehalten, die Handdesinfektion und die Einhaltung der Sitzordnung zu überwachen. Kein schöner Auftrag, aber zur Sicherheit jedes Gläubigen unbedingt wichtig.

Während des Gottesdienstes
Der Gemeindegesang ist anfangs der Neuaufnahme von Gottesdiensten reduziert, dafür erfreut uns der Orgel-klang oder ein zusätzliches Instrument. Die Kirchgesangsbücher wurden bis auf weiteres aus den Kirchen entfernt.
Die Kommunion wird nur vorne in der Kirche ausgeteilt. Mundkommunion ist nicht erlaubt. Die Austeilung der Kom-munion erfolgt still unter Beachtung der Hygienevorschriften. Bitte beim Kommuniongang auf Abstand achten.

Nach dem Gottesdienst
Von der Pfarrei beauftragte Personen öffnen die Kirchentüren.
Gläubige, die krank sind oder sich krank fühlen ist es untersagt, Gottesdienste zu besuchen. Sie können sich aber gerne ans Seelsorgeteam wenden, damit wir Ihnen die Kommunion nach Hause bringen können.

Wichtig:
Damit wir diese Massnahmen umsetzten können, brauchen wir pro Gottesdienst 5 Freiwillige, welche uns helfen, das Schutzkonzept einzuhalten.
Bitte melden Sie sich dringend! Tel. 061 836 95 55 oder linda.gaeta@pfarrei-rheinfelden.ch
Die Toilettenanlage ist geschlossen und soll nur im Notfall benutzt werden.
Es wird anders sein, mit Abstand zuei-nander Gottesdienst zu feiern, aber im Herzen und im Glauben sind und blei-ben wir verbunden.
Ihr Seelsorgeteam

zur Agenda
Sonntag

7. Juni

11:00
Magden

Eucharistiefeier

Eucharistiefeier mit Piester Florian Piller,

Wiederaufnahme der Gottesdienste
Der Bundesrat hat das Feiern von Gottesdiensten ab Pfingsten erlaubt.
Jetzt müssen wir das Schutzkonzept vom BAG umsetzen und möchten Sie darüber informieren. Der Gottesdienstbesuch und der Infektionsschutz sollen gleichermassen gewährleistet werden. Wir appellieren an Alle zur Selbstverantwortung, Vorsicht und Geduld.

Vor dem Gottesdienst
Die Gläubigen melden sich für den Gottesdienst an! Sie können sich bis Donnerstagmittag in den Listen eintragen, welche in den Kirchen in Magden und Rheinfelden aufliegen. Am Don-nerstag und Freitag zwischen 13.00 – 16.00 Uhr, können Sie sich auch telefonisch unter den Nummern 061 836 95 57 anmelden. Die Sitzplätze sind in Rheinfelden mit 60 Plätzen und in Magden mit 80 Plätzen beschränkt und gekennzeichnet.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie ohne Anmeldung den Gottesdienst vorläufig nicht besuchen dürfen.
Bitte kommen Sie frühzeitig in den Gottesdienst, halten Sie die angeordneten Abstandsregeln ein.
Von der Pfarrei beauftragte Personen sind angehalten, die Handdesinfektion und die Einhaltung der Sitzordnung zu überwachen. Kein schöner Auftrag, aber zur Sicherheit jedes Gläubigen unbedingt wichtig.

Während des Gottesdienstes
Der Gemeindegesang ist anfangs der Neuaufnahme von Gottesdiensten reduziert, dafür erfreut uns der Orgel-klang oder ein zusätzliches Instrument. Die Kirchgesangsbücher wurden bis auf weiteres aus den Kirchen entfernt.
Die Kommunion wird nur vorne in der Kirche ausgeteilt. Mundkommunion ist nicht erlaubt. Die Austeilung der Kom-munion erfolgt still unter Beachtung der Hygienevorschriften. Bitte beim Kommuniongang auf Abstand achten.

Nach dem Gottesdienst
Von der Pfarrei beauftragte Personen öffnen die Kirchentüren.
Gläubige, die krank sind oder sich krank fühlen ist es untersagt, Gottesdienste zu besuchen. Sie können sich aber gerne ans Seelsorgeteam wenden, damit wir Ihnen die Kommunion nach Hause bringen können.

Wichtig:
Damit wir diese Massnahmen umsetzten können, brauchen wir pro Gottesdienst 5 Freiwillige, welche uns helfen, das Schutzkonzept einzuhalten.
Bitte melden Sie sich dringend! Tel. 061 836 95 55 oder linda.gaeta@pfarrei-rheinfelden.ch
Die Toilettenanlage ist geschlossen und soll nur im Notfall benutzt werden.
Es wird anders sein, mit Abstand zuei-nander Gottesdienst zu feiern, aber im Herzen und im Glauben sind und blei-ben wir verbunden.
Ihr Seelsorgeteam

zur Agenda
Sonntag

7. Juni

18:00
Rheinfelden

Santa Messa

Santa Messa in lingua italiana

zur Agenda
Temporäre Angebote

Aktuelles